Sie sind hier: Thermo-, Mess- und Heizleitungen als Ringware

Mineralisolierte Thermoleitungen, Messleitungen und Heizleitungen

Die weltweit zunehmenden Anforderungen an Präzision, Zuverlässigkeit und Sicherheit auf dem Gebiet der Temperatur-, Mess- und Regeltechnik, welche vom einfachen Ofenbau bis zur Erstellung von Kernkraftwerken reichen, sind Ursache für den von Jahr zu Jahr steigenden Bedarf an elektrisch mineralisolierten Leitungen.

Mineralisolierte Leitungen bestehen aus einem oder mehreren drahtförmigen Leitern, die allseitig von gut isolierendem mineralischem Pulver (MgO) umgeben und in einem Metallrohr (Mantel) aus oxidations- und korrosionsbeständigem Material eingepresst sind. Durch geeignete Verformungsschritte wird die ganze Werkstoffkombination auf die jeweilige Enddimension gebracht. Derartige elektrische mineralisolierte Leitungen liefern wir unter dem Namen ISOMIL®.

 

Es wird in drei Gruppen unterschieden:

Die Innenleiter bestehen aus einem, zwei oder drei Thermopaaren, die der Temperaturmessung dienen. Es handelt sich somit um eine Mantelthermoelementleitung. Auch die Ausgleichsleitung, die das Thermoelement von der Anschlussstelle bis zur

Hier finden Sie mehr.

Der Innenleiter ist meist ein niederohmiger Draht (im Normalfall auch 2,4 oder 6 Drähte), der zur Fortleitung elektrischer Signale dient. Solche Leitungen finden in der

Hier finden Sie mehr.

Mineralisolierte Heizleitungen sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen und erfüllen in Verbindung mit den bescheinigten Anschluss- und Verbindungskomponenten alle Anforderungen nach

Hier finden Sie mehr.

Parallelheizleitungen haben zwei stromdurchflossene Versorgungsleiter, die mit einem Isolationsmantel bedeckt sind. Die Heizleistung wird durch einen Widerstandsdraht abgegeben, der in einem definierten gleichen  

Hier finden Sie mehr.

Fluorpolymer-isolierte Kunststoffheizleitungen sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen und erfüllen in Verbindung mit den bescheinigten Anschluss- und Verbindungskomponenten alle Anforderungen nach

Hier finden Sie mehr.

Zwei parallele Versorgungsleiter führen über die gesamte Heizbandlänge Spannung zu. Das halbleitende Heizelement weist eine nahezu unendliche Anzahl an parallelen Strompfaden auf, so dass das selbstbegrenzende Heizband in der Anlage beliebig

Hier finden Sie mehr.

Silikon-Heizleitungen sind in unterschiedlichen Widerständen als Meterware lieferbar. Diese kommen zum Einsatz in der Kälteindustrie, Maschinenbau, Konsumgüterindustrie usw. Je nach Verwendungszweck bieten wir Silikon-Heizleitungen mit unterschiedlichen

Hier finden Sie mehr.

Heizleitungen – verschiedener Konstruktionsaufbau

Wir fertigen Heizleitungen mit speziellem Konstruktionsaufbau für die unterschiedlichsten Anwendungen im öffentlichen und industriellen Bereich Bitte teilen Sie uns Ihre Aufgabenstellung mit und nennen Sie uns Ihren Bedarf, damit wir Ihnen ein Angebot unterbreiten können.

 

Gerne beraten Sie unsere Spezialisten. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Link zum Hersteller:

Hemstedt