Sie sind hier: Erhitzer

Elektrische Erhitzer leisten einen wichtigen Beitrag zur optimierten, sicheren und energieeffizienten Prozessführung in chemischen, petrochemischen und pharmazeutischen Anlagen sowie in Kraftwerken, Raffinerien und bei vielen anderen Anwendungen in unterschiedlichen Anlagen. Das Einsatzgebiet unserer Erhitzer liegt vor allem

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Strömungserhitzer werden zur Erhitzung von Flüssigkeiten und Gasen aller Art eingesetzt. Das Medium wird durch kontinuierlichen Wärmeaustausch zwischen den elektrischen Heizkörpern und dem Medium erhitzt. Unser Know-how besteht darin, die Wärmeaustauschfläche individuell und optimal

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Regenerationserhitzer werden z.B. in Luftzerlegungsanlagen (Air-separation-plant) zum Trocknen der Molekularsiebe (Molsiebe) eingesetzt. Hierbei müssen in einem festgelegten Zyklus große

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Gaserhitzer werden zum Erhitzen unterschiedlichen Gase wie z.B. Stickstoff, Sauerstoff, Wasserstoff, Erdgas und vielen anderen Prozessgasen und Gasgemischen eingesetzt. Die Erhitzung des Mediums erfolgt durch kontinuierlichen Wärmeaustausch zwischen

Hier finden Sie mehr.

Beim Gaserhitzer in Blockbauweise wird das Medium in einer Rohrschlange indirekt erwärmt. Die Rohrschlange ist zusammen mit der elektrischen Heizung in einem Aluminium-Block eingegossen, der von einem Mantelrohr aus

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Ölvorwärmer werden überall dort eingesetzt wo Öl erhitzt, verflüssigt oder auf Temperatur gehalten werden muss. Dies kann z.B. in Tankterminals für einzelne oder mehrere Tankanlagen erforderlich sein oder aber

Hier finden Sie mehr.

Die kompakten Heißwassererzeuger wurden konzipiert um große Wassermengen kontrolliert im Durchlauf zu erhitzen. Heißwassererzeuger mit Heizleistungen von 1 bis 10 MW eignen sich als

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Lufterhitzer werden in unterschiedlichen Bauformen als Kanal- oder Rohr-Lufterhitzer mit Flanschanschlüssen oder für den Einbau in andere

Hier finden Sie mehr.

Als Anfahrerhitzer ( Start-up-Heater) werden Erhitzer bezeichnet, welche hauptsächlich nur zum Anfahren einer chemischen oder petrochemischen Anlage konzipiert sind. Hierbei wird in der Regel ein Gas im Umlaufverfahren aufgeheizt und

Hier finden Sie mehr.

Unsere kompakten elektrischen Dampfüberhitzer dienen der autarken, kontinuierlichen Dampfüberhitzung. Sie erreichen hohe Dampftemperaturen auch bei geringem Prozessdrücken. Im Dampfüberhitzer wird Dampf (Sattdampf) direkt

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Verdampfer werden in unterschiedlichen Industrien zur Erzeugung von Dämpfen aller Art benötigt. Die Verdampfung erfolgt in einem Druckbehälter, in dem das Produkt durch elektrische Heizkörper erwärmt

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Tankeinsteckerhitzer werden zur Temperaturhaltung in Tanks und Behältern eingesetzt. Der Einbau erfolgt in der Regel über eine Flanschverbindung. Die für einen Tank erforderliche Anzahl an Tankeinsteckvorwärmer sowie deren Leistung und Eintauchtiefe hängen von

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Heizeinsätze werden für unterschiedlichste Anwendungen und Leistungsbereiche eingesetzt. Sie dienen der Aufheizung von Flüssigkeiten und Gasen in

Hier finden Sie mehr.

Suction Heater sind im Prinzip ebenfalls Strömungserhitzer, die allerdings über eine Flanschverbindung im Sumpf des Tanks eingebaut sind. Sie dienen im Wesentlichen der direkten Erhitzung des

Hier finden Sie mehr.

Elektrische Tauchheizkörper dienen zur Beheizung von Flüssigkeiten, Luft oder Gasen in Tanks oder Behältern oder als Komponenten von Maschinen oder Anlagen. Nach den individuellen Anforderungen

Hier finden Sie mehr.

Heizkörper in Patronenform mit auswechselbarem Heizeinsatz aus keramischen Gliederheizkörpern oder als rüttelfeste Ausführung mit Heizbündel aus

Hier finden Sie mehr.

Ex-Raumheizgeräte dienen zur Erwärmung der Raumluft in explosionsgefährdeten Betriebsstätten in den Zonen 1 und 2. Sie finden hauptsächlich Anwendung in der

Hier finden Sie mehr.

Raumheizgerät zum Erhitzen der Raumluft für den Einsatz in Staub-explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 21 und 22. Das geschlossene Gehäuse aus lackiertem Stahl dient der Vermeidung von

Hier finden Sie mehr.

Ex-Rippenrohrheizgeräte dienen überwiegend dem Frostschutz in Containern, Lagerräumen, Instrumentenräumen oder ähnlichen Räumen. Sie eignen sich für Raumtemperaturen bis

Hier finden Sie mehr.

Auf Kundenwunsch entwickeln und bauen wir elektrische Erhitzer in Sonderausführungen. Diese Anforderung kann spezielle nicht

Hier finden Sie mehr.

Explosionsgeschützte Heizlüfter dienen zur Erwärmung der Raumluft in explosionsgefährdeten Betriebsstätten, z.B. in

Hier finden Sie mehr.

für unsere Erhitzer projektieren wir die kompletten Schalt-und Steuerungsanlage für Aufstellung in Gebäuden oder im Freien. Für den Fall, dass die Aufstellung in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1 und 2 erfolgen muss, haben wir ebenfalls die passende

Hier finden Sie mehr.

Bremswiderstände (Braking-Resistoren) dienen zum kontrollierten Abfahren von elektrischen Gleichstromantrieben. Wir unterscheiden zwischen luft- und wassergekühlten Ausführungen. Bei Offshore-Anwendungen werden für die

Hier finden Sie mehr.